Die Herausforderung!

Microsoft Teams ermöglicht einen einfachen Einstieg in die Welt der digitalen Zusammenarbeit.
Teams können jedoch nicht voll automatisiert mit einem Beantragungsprozess erstellt, kategorisiert und in einen Lifecycle-Prozess eingebettet werden. Sobald eine kritische Masse an Teams überschritten wird, geht die Übersicht und der strukturelle Aufbau verloren.

  • Teams können nur schwer einer bestimmten Informationslandschaft innerhalb des Unternehmens zugeordnet werden.
  • Status, Kostenstellen und andere Informationen lassen sich einem Team nicht zuordnen.
  • Es ist kein Bezug zu relevanten Prozessen und Anwendungen vorhanden.
  • Auch aus Sicht der Compliance (z. B. ISO 9001) ist eine eindeutige Verschlagwortung der Ressourcen ein wichtiger Schlüssel zu mehr Übersicht.
  • In der Administration können Teams nur an ihrem Namen und ihrer Mitgliederliste unterschieden werden.
  • Fremdsysteme, z. B. Service Desk, Einkaufs- oder Projektportal lassen sich nur mit erhöhtem Aufwand einbinden.

Können wir Ihnen weiterhelfen?

Sie haben Fragen oder brauchen mehr Informationen?
Nehmen Sie jetzt Kontakt auf.

Unsere Lösung

Mit unserem Produkt gehen wir einen Schritt weiter als bestehende Lösungen am Markt.
Wir erweitern Ihre Teams-Landschaft um von Ihnen individuell erweiterbare Metadaten, mit denen Sie Ihre Unternehmensstrukturen, Prozesse und andere Informationen einfach abbilden können.

So behalten Sie trotz komplexer IT-Architekturen stets den Überblick.

Geben Sie Ihren Nutzerinnen und Nutzern eine einfache Möglichkeit, Teams neu zu erstellen. Legen Sie fest, welche Kategorien bei der Anlage nötig sind, ob eine Genehmigung erforderlich ist und mit welchem Template Inhalte bereitgestellt werden sollen.

Anlageformular für ein neues Team

Vergeben sie Zusatzinformationen

Eine einfache Formular-Engine unterstützt Anwenderinnen und Anwender dabei, die richtigen Inhalte zu beantragen. Mit einem integrierten Genehmigungsprozess helfen wir Ihnen bei der gezielten Bereitstellung der Inhalte.

Teams Spirit Beispiel

Eine Innovationsmanagerin möchte ein Team für eine Produktneuheit erstellen. Die Vergabe von Metadaten hilft ihr bei der Kategorisierung, der Zuordnung der Kostenstelle und der späteren Vertraulichkeitseinstufung.

Können wir Ihnen weiterhelfen?

Sie haben Fragen oder brauchen mehr Informationen?
Nehmen Sie jetzt Kontakt auf.

Features

Provisionierung

Teams Spirit - Provisionierung Icon
  • Formular Engine zur Beantragung und Genehmigung von Inhalten
  • Templates nach PnP-Standard
  • Berücksichtigung von Sensitivity Labels

API

Teams Spirit - API Icon
  • REST: JSON
    • Provisionierung
    • Objektänderungen
    • Automatisierungen
    • Aktionen

Lifecycle

Teams Spirit - Lifecycle Icon
  •  Trigger
    • Metadaten
    • Deltaliste
    • API (eingehende Aufrufe)
  • Rules
    • Alle bekannten
    • Vergleichsoperatoren
    • Datumsverarbeitung
  • Actions
    • Standard-Felder einer Gruppe (Name etc.)
    • Metadaten ändern
    • REST-Aufrufe an Drittsysteme
    • Power Automate Integration

Metadaten

Teams Spirit - Metadaten Icon
  • Basiert auf Open Schema Standard von Microsoft
    • In allen Graph basierten Anwendungen nutzbar
  • Alle wichtigen Datentypen
    • Text
    • Zahlen
    • Datum
    • Ja/Nein
  • Frei konfigurierbare Metadaten pro Template
  • Nachträglich änderbar

Können wir Ihnen weiterhelfen?

Sie haben Fragen oder brauchen mehr Informationen? Nehmen Sie jetzt Kontakt auf.

immanuel Fuchs - Ihr Teams Spirit Ansprechpartner

Ansprechpartner
Immanuel Fuchs

Tel.: +49 (40) 53 79 87 50-0
E-Mail:

Ihr Ansprechpartner für Lösungen, basierend auf Microsoft 365 und SharePoint

    Alle mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Menü